Eintrag vom 18.08.2020
Angebotsnr. 398/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Stelle frei: Ab sofort

Beschreibung

Im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) für die Chemie (NFDI4Chem) suchen wir eine/einen (Web-)Entwickler/in oder Daten- und Informationswissenschaftler/in (w/m/d), der/die eine FAIRe-Forschungsdatenmanagement-Infrastruktur (RDM) für die Chemie-Community in Deutschland und darüber hinaus etablieren soll.

Sie werden in einem Team von Service- und Softwareentwicklern arbeiten, um in engem Kontakt mit Wissenschaftlern/innen und dem Rechenzentrum des KIT Software für die Gestaltung der NFDI4Chem zu entwickeln. Die Arbeitsgruppe besteht zurzeit aus verschiedenen Entwicklern/innen mit Fokus auf Chemie-Informatik und Informationswissenschaft und wird aufgrund der spannenden Herausforderungen der Digitalisierung wissenschaftlicher Arbeit auf eine größere Gruppe erweitert. Aktuelle Themen befassen sich mit der Verbesserung und Erweiterung unseres Electronic Lab Notebook (ELN) und des Repositoriums für Forschungsdaten, der Entwicklung neuer Informationssysteme in einem Smart Lab, sowie der Implementierung von Daten-Viewern. Das Entwicklungsteam ist an mehreren Projekten mit nationaler und internationaler Sichtbarkeit beteiligt (Chemotion ELN, Chemotion repository; https://github.com/ComPlat).

Im Einzelnen werden folgende Aufgaben zu Ihrer Tätigkeit gehören:
• Software-Entwicklung zur Etablierung und Verbesserung von Smart Labs und Repositorien
• Code Management durch z.B. GitLab und GitHub
• Bug Fixing und Einbringen der Nutzerbedarfe bezüglich der Softwareentwicklung
• Dokumentation der Entwicklungen

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (UNI)/Master) der Fachrichtung Informatik oder der Ingenieur-/ Naturwissenschaften mit sehr guten Programmierkenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung in der Software-Entwicklung. Kenntnisse in modernen Programmiersprachen wie JavaScript, Ruby, PHP oder Python sowie Erfahrung mit Datenbanken (SQL oder NoSQL) und Dateisystemen sind erwünscht. Sie können sich schnell in neue Programmiersprachen einarbeiten und bringen Begeisterungsfähigkeit für neue Aufgaben mit.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Biologische und Chemische Systeme - Funktionelle Molekulare Systeme (IBCS-FMS)
Vertragsdauer

3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

15.12.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Nicole Jung, Tel. 0721 608-24697, email: nicole.jung@kit.edu.


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • befristete Anstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene/r > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung

Ansprechperson

Frau Sylvia Kaiser
Campus Nord Personalservice (PSE)
Deutschland
Tel: +49 721 608-24807
E-Mail: Melden Sie sich bitte an,
um die E-Mail Adresse lesen zu können
Anschrift

KIT

Campus Nord Personalservice (PSE)



Telefon: +49 721 608-24807


Top Jobs

Events