Eintrag vom 09.11.2020
Angebotsnr. 577/2020

Chemieingenieurin / Chemieingenieur oder Ingenieurin / Ingenieur Verfahrenstechnik (w/m/d)

Stelle ist zu besetzen ab: 01.02.2021

Beschreibung

Am Institut für Technische Chemie werden die verfahrenstechnischen Grundlagen des chemischen Recyclings von Kunststoffabfällen untersucht. Unsere wissenschaftliche Expertise sind die Prozesse der thermochemischen Stoffumwandlung von Abfällen und Biomasse. Die Arbeitsgruppe Pyrolyse befasst sich mit der Technologieentwicklung in Kooperation von Partnern aus Industrie und Wissenschaft und ist eingebettet in den Großforschungsbereich des KIT. Ihre Aufgaben als Leiter der Arbeitsgruppe Pyrolyse: 

  • Technologieentwicklung im Fachgebiet Kunststoffpyrolyse
  • Leitung der Arbeitsgruppe, Koordination der wissenschaftlichen Arbeit und Verantwortung des Versuchsbetriebs
  • Koordination von Forschungs- und Verbundprojekten
  • Vertretung des Fachgebiets in nationalen und internationalen Publikationen, Tagungen und Gremien sowie Unterstützung der Lehrtätigkeit des Instituts
  • Projekteinwerbung 
  • Weiterentwicklung des Fachgebiets

Persönliche Qualifikation

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) im Bereich Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen oder Gleichwertiges sowie über eine abgeschlossene Promotion 
  • Erfahrungen im Projektmanagement, in der Mitarbeiterführung und im Engineering im Anlagenbau sind erforderlich 
  • Erfahrungen in Industrietätigkeiten sind wünschenswert
  • Vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der Gebiete: Projektabwicklung im Anlagenbau, Forschungsprojekteinwerbung und -koordination, Betrieb von Anlagen, Prozessmodellierung und - simulation 
Entgelt

EG 14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Technische Chemie (ITC)
Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

21.12.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Stapf, Tel. 0721 608-29270


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • Festanstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene/r > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung

Ansprechperson

Herr Ralf Gehringer
Campus Nord Personalservice (PSE)
Deutschland
Tel: +49 721 608-24807
E-Mail: Melden Sie sich bitte an,
um die E-Mail Adresse lesen zu können
Anschrift

KIT

Campus Nord Personalservice (PSE)



Telefon: +49 721 608-24807


Top Jobs

Events