Eintrag vom 09.09.2020
Angebotsnr. IMT 23-20

IMT 23-20 Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Einführung eines lokalen Bond-Prozesses für den Wurzel-Chip durch Entwicklung einer variablen Linearführung für ein Corona-Bond-Gerät

Stelle frei: Ab sofort

Beschreibung

Pflanzen sind ortsfeste Organismen, die während ihrer Entwicklung fortwährend verschiedenen Stressfaktoren ausgesetzt sind. Sie haben Mechanismen entwickelt, um über Signalwege in den Zellkern ihr Wachstum zu steuern und sich so an diese Stressbedingungen anzupassen. Um langfristig einen nachhaltigen Pflanzenschutz zu ermöglichen, müssen die Signalwege der Pflanzen ermittelt und verstanden werden. Dies kann bspw. durch Hochdurchsatztechniken erreicht werden, die mithilfe des mikrofluidischen Wurzel-Chips aus PDMS durchgeführt werden können. Eine zügige Fertigung des Wurzel-Chips, welche durch den Einsatz des Corona-Bond-Gerätes unterstützt wird, ermöglicht es, ausreichend viele Chips für Hochdurchsatz-Untersuchungen herzustellen.

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine Linearführung sowie die nötige Ansteuerung dieser für ein Corona-Bond-Gerät zum Bonden von Silikon (PDMS) und Glas konzipiert und umgesetzt werden. Des Weiteren sollen nach der Fertigstellung der Linearführung Testreihen zur Ermittlung der optimalen Bonding-Parameter durchgeführt werden. Diese Arbeit bietet zudem Freiraum für eigene Entwicklungen, sodass kreativer Input gefördert wird. Eine zielführende Betreuung unterstützt dabei kontinuierlich, dass die Arbeit im angestrebten Zeitraum erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Die Arbeit kann sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angefertigt werden.

Weitere Informationen zum Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) finden Sie unter: www.imt.kit.edu

Persönliche Qualifikation

Interesse am Programmieren einer Linearführung sowie an Plasma-Bonding-Prozessen, Interesse an praktischer und interdisziplinärer Arbeit, eigenständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise

Studienrichtung: Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Studiengänge

Organisationseinheit

Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)

Vertragslaufzeit

3-5 Monate

Fachliche Ansprechpartnerin

Leona Schmidt-Speicher, IMT,
Telefon 0721/608-24430 (E-Mail: leona.schmidt-speicher@kit.edu)


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • Befristete Anstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene/r > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung

Ansprechperson

Frau Ann-Kathrin Schaber
Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA) - Abteilung Berufliche Ausbildung
Deutschland
E-Mail: Melden Sie sich bitte an,
um die E-Mail Adresse lesen zu können
Anschrift

KIT

Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA) - Abteilung Berufliche Ausbildung





Top Jobs

Events