ITAS 05-21 Masterarbeit zum Thema: Erweiterung und Anwendung eines Tools für die multikriterielle Nachhaltigkeitsbewertung – Methode PROMETHEE

Eintrag vom 31.03.2021
Angebotsnr. ITAS 05-21
Stelle frei: Ab sofort

Beschreibung

Eine erfolgreiche Umsetzung der Verkehrswende ist nur durch die Entwicklung und das Zusammenspiel von nachhaltigen Mobilitätsformen realisierbar. Im Rahmen der Masterarbeit soll deshalb ein bestehendes IT-Tool zur multikriteriellen Nachhaltigkeitsbewertung, welches eine simultane Berücksichtigung unterschiedlicher Nachhaltigkeitskriterien ermöglicht, erweitert und beispielhaft angewendet werden. In diesem Tool sind sowohl die Eingangsdaten für die Bewertung unterschiedlicher Antriebstechnologien und Kraftstoffe für den motorisierten Individualverkehr als auch die Ausgabe-Routinen für die Ergebnisse bspw. in Bezug auf unterschiedliche Gewichtungen der ökologischen, ökonomischen, sozialen Kriterien und unterschiedliche MCDA-Methoden (Nutzwertanalyse, TOPSIS). Vor diesem Hintergrund ergibt sich folgende Aufgabenstellung:

  • Aufarbeitung des Standes der Forschung zum Einsatz von PROMETHEE, TOPSIS und Nutzwertanalyse zur Nachhaltigkeitsbewertung von Energietechnologien
  • Charakterisierung und Einordnung der genannten Methoden
  • Implementierung der Methode PROMETHEE und zugehöriger Sensitivitätsanalysen in das bestehende Excel-basierte Tool
  • Anwendung der Methode PROMETHEE für die Nachhaltigkeitsbewertung alternativer Antriebstechnologien und Kraftstoffe und Aufzeigen und Analyse von Unterschieden/Gemeinsamkeiten unterschiedlicher MCDA-Methoden im Hinblick auf die jeweiligen Ergebnisse

Persönliche Qualifikation

  • Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsmathematik oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Gute Kenntnisse einer Programmiersprache und im Umgang mit der Software MS Excel
  • Grundkenntnisse der Multikriteriellen Bewertung
  • Freude am selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten

Organisationseinheit

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Vertragslaufzeit

4-6 Monate je nach Studienordnung

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Martina Haase, Tel.: 0721 608 26094, martina.haase@kit.edu;
Dr. Manuel Baumann, Tel.: 0721 608 23215, manuel.baumann@kit.edu


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • Befristete Anstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene/r > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung


Top Jobs

Events