Referentin / Referent (w/m/d)

Eintrag vom 30.07.2021
Angebotsnr. 3868/2021
Stelle ist zu besetzen ab: offen/nach Absprache

Beschreibung

Die Bereichsleitung des Bereichs I sucht zur Unterstützung der KIT-Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik bei der Umsetzung einer Fördermaßnahme zur Chancengleichheit im Rahmen des ExU-Vorhabens Gender Equity 1 zum Aufbau eines CIW Ingenieurinnen-Netzwerks und zur Umsetzung von Projektideen dieses Netzwerks eine/einen Referentin/Referent (w/m/d).

Ihre Aufgabe ist der Aufbau eines CIW Ingenieurinnen-Netzwerks an der KIT-Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik und die Umsetzung von Aufgaben und Projektideen aus diesem Netzwerk. Dazu gehören:

  • Aufbau des Netzwerks sowie Planung und Organisation von Netzwerk-Events
  • Konzeption und Organisation von Summer-Schools/Girls Day etc.
  • Koordination der Gruppe der Studienbotschafterinnen der KIT-Fakultät sowie Aufbau und Etablierung einer Gruppe von Wissenschaftsbotschafterinnen
  • Konzeptionierung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit des Netzwerks

Persönliche Qualifikation

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium oder einen gleichwertigen Abschluss im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie bringen Engagement für chancengleichheitsrelevante Ziele und deren Vermarktung sowie Kenntnisse der bundesweiten Entwicklung im genderpolitischen Bereich in der Wissenschaft mit.
  • Sie haben ein ausgezeichnetes Sprachgefühl in Deutsch, große Textsicherheit, hohe sprachliche und rechtschreibliche Präzision und ausgeprägte Kompetenz im Bereich zielgruppengerechter Kommunikation.
  • Wünschenswert sind weiterhin Erfahrungen mit und Gespür für moderne Kommunikationskonzepte und interkulturelle Kompetenzen.
  • Profunde Kenntnisse im Umgang mit MS-Office sowie englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine selbständige, planvolle Arbeitsweise, eine hohe Zuverlässigkeit und „out-of-the-box-Denken“ aus.
  • Sie bringen zudem Organisationstalent sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit mit.
Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Bereich I - Biologie, Chemie und Verfahrenstechnik
Vertragsdauer

befristet für 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

20.08.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Fakultätsgeschäftsführerin Frau Dr. Susann Schäfer, Tel. 0721 608-43864.


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • Befristete Anstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene/r > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung


Top Jobs

Events