Research Associate insb. mit dem Schwerpunkt Gasmärkte/Wasserstoff/Synthetic Fuels (m/w/d)

Eintrag vom 08.07.2022
Angebotsnr. 110631
Stelle frei: Ab sofort

Beschreibung

Das Energiewirtschaftliche Institut an der Universität zu Köln gGmbH (EWI) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mit Promotionsmöglichkeit als Research Associate (m/w/d) insb. mit dem Schwerpunkt Gasmärkte/Wasserstoff/Synthetic Fuels.

Wir vom EWI sehen uns als Wissensfabrik mit dem Auftrag, neues Wissen über zunehmend komplexe Energiemärkte zu schaffen. Unser Ansatz ist es, energieökonomische Methoden weiterzuentwickeln und in konkreten Fragestellungen für die Praxis anzuwenden.

Ihre Aufgaben:
— Quantitative und qualitative Analyse deutscher, europäischer und weltweiter Gas- sowie Energiemärkte
— Durchführung von Beratungsprojekten für Industriekunden und politische Entscheidungsträger
— Akquise, Planung und Durchführung längerfristiger Forschungsprojekte
— Mitwirkung bei Studien und Workshops mit unseren Netzwerkpartnern
— Verfassen von Kurzbeiträgen zu aktuellen Entwicklungen in Gas- /Energiemärkten
— Ergebnispräsentationen vor Führungskräften aus Energiewirtschaft und Politik
Was Sie mitbringen:
— Exzellenter Studienabschluss in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften, Mathematik oder anderer quantitativer Fächer mit Wirtschaftsbezug
— Weit überdurchschnittliche Analysefähigkeit (quantitativ und qualitativ)
— Fundierte Kenntnisse des deutschen, europäischen oder globalen Gasmarkts von Vorteil
— Kenntnisse in computergestützter Modellierung von Vorteil
— Kreativität für Lösungsansätze komplexer Problemstellungen
— Exzellente Ausdrucksweise und Argumentationsfähigkeit in Wort und Schrift in deutsch und englisch
Was wir bieten:
— Spannende Projekte etwa zu Entwicklungen des europäischen Strommarkts, zur Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr, zur Digitalisierung der Energiewirtschaft oder zur dezentralen Erzeugung
— Komplex angelegte Forschung mit Hilfe moderner ökonomischer Methoden
— Möglichkeit zum Promotionsstudium an der WiSo-Fakultät der Universität zu Köln
— Große Eigenverantwortung bei der Beratung von Entscheidern aus Industrie und Politik
— Breites Netzwerk in die Energiewirtschaft und Energiepolitik, inkl. der EWI-Alumni-Community
— Mitarbeit im Team, in dem Scharfsinn, Leidenschaft und Kreativität eine entscheidende Rolle spielen

Senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail in einer einzigen Datei an:
Dr. Johannes Wagner
Tel.: +49 (0)221 277 29-105
recruiting@ewi.uni-koeln.de


Art der Anzeige
  • Befristete Anstellung
Gewünschtes Studium
  • Ingenieurwissenschaften
    Elektrotechnik & Informationstechnik
    Energietechnik (Studiengang veraltet)
    Informatik
    Maschinenbau
    Mechatronik & Informationstechnik
    Energy technologies (Studiengang veraltet)
    Mobilität und Infrastruktur
    Mechanical Engineering
  • Naturwissenschaften und Technik
    Mathematik
    Physik
  • Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
    Wirtschaftsinformatik
    Technische Volkswirtschaftslehre
    Wirtschaftsingenieurwesen
    Wirtschaftsmathematik
Gesuchter Karrierestatus
  • Studierende*r*n
  • Absolvent/in, Berufseinsteiger/in
Arbeitsregion
  • Nordrhein-Westfalen
Unternehmensbereich
  • Forschung
Unternehmensbranche
  • Wissenschaft & Forschung
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung
Homeoffice
  • Homeoffice möglich

Kontakt

Herr Dr. Johannes Wagner
Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln gGmbH
Vogelsanger Str. 321a
50827 Köln
Deutschland
Tel: +49 (0)221 277 29-105
E-Mail: Melden Sie sich bitte an,
um die E-Mail Adresse lesen zu können



Top Jobs

Events