M.Sc. / Dipl.-Ing. (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik oder Energietechnik

Eintrag vom 26.07.2021
Angebotsnr. 464/2021
Stelle ist zu besetzen ab: offen/nach Absprache

Beschreibung

Am Elektrotechnischen Institut (ETI) als Teil des Batterietechnikums finden Arbeiten im Bereich der Batteriesystemintegration statt. In diesem Rahmen sind Sie für die Entwicklung und Implementierung von Echtzeitmodellen zur Emulation von unterschiedlichen Speichersystemen und Elektrolyseeinrichtungen verantwortlich. Diese Modelle werden dann in einer Power-Hardware-in-the-Loop Testumgebung eingesetzt.
Hierbei haben Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Entwicklung von Echtzeitmodellen auf Basis von realen Betriebsdaten vorhandener Speichersysteme unter Berücksichtigung eines Trade-off zwischen Echtzeitfähigkeit und Modellgenauigkeit. Es sollen Lang- und Kurzzeittestszenarien abgebildet werden können
  • Validierung der Modelle inklusive Entwicklung von Validierungsszenarien, beispielweise durch den Parallelbetrieb der realen Systeme und der Emulation im Feld
  • Unterstützung beim Aufbau und der Inbetriebnahme der DC-Emulatoren
  • Dokumentation und Publikation der Ergebnisse

Persönliche Qualifikation

  • abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (Diplom (Uni) / Master) im Bereich der Elektrotechnik, Energietechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • fundierte Kenntnisse der gängigen Programmiersprachen (z. B. Python, Mat-Lab, C, C++) sowie idealerweise Erfahrung mit Modbus/TCP-basierten Protokollen 
  • Erfahrungen mit der Programmierung hardwarenaher Software (z. B. VHDL).
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse 
  • idealerweise Kenntnisse im Bereich der Batterietechnik/Lithium-Ionen-Technologie 

Es besteht die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Promotion. 

Entgelt

EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Elektrotechnisches Institut (ETI)
Vertragsdauer

2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

26.09.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Bräckle, Tel. 0721 608-28282, Email: dennis.braeckle@kit.edu


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • Befristete Anstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene/r > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung


Top Jobs